Archive for the 'Kultur' Category

Tomatensoße mit Hackfleisch

  • 100g gemischtes Hackfleisch
    • in einem Topf mit Öl anbraten
  • 1/2 mittlere Zwiebel
    • kleinschneiden und mit dem Hackfleisch andünsten
  • 1 EL Tomatenmark
    • mit dem Hackfleisch andünsten
  • 500g passierte Tomaten (Tetrapack)
    • hinzugeben wenn die Zwiebeln glasig sind
  • 1 gestrichener EL Braten Saft
  • Basilikum
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Majoran
  • Pfeffer
  • Salz

Einmal aufkochen lassen, fertig.

Spätzle

für 4 Personen

Teig

  • 800g Mehl
    • 400g Mehl 405er
    • 400g Spätzlemehl (mit Grieß)
  • 10 Eier größe M, oder 8 Eier größe L
  • ca. 1,5 KL Salz
  • ca. 100ml kaltes Wasser bereitstellen

Den Teig mit einem Handrührgerät verquirlen. Dabei nicht das ganze Mehl auf einmal verquirlen sonder stückchenweise mit den Eiern, ansonsten gibt es Klumpen. Das kalte Wasser nach Bedarf hinzugeben.

Abkochen

  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen
  • ca. 3 KL Salz hinzugeben
  • Die Spätzle in das kochende Wasser drücken
  • Wenn die Spätzle auf geschwommen sind, kurz warten und dann mit einer Schaumkelle abschöpfen
  • In einem warmen Wasserbad kurz abschwenken

Putzen

Das Kochgeschirr in kaltem Wasser einweichen

Nudelauflauf

Nudeln

  • 1/2 Pfund (250g) Bandnudel abkochen, bissfest die Nudel werden später im Ofen noch weiter gegard

Hackfleich

  • 1/2 Pfund (259g) gemischtes Hackfleisch, mit Öl in einem Topf anbraten
  • 1/2 Zwiebel kleinschneiden und mit dem Hackfleich andünsten
  • Petersilie dazu
  • 1/3 Tube Tomatenmark, mit andünsten
  • Oregano
  • Basilikum
  • Maioran
  • Rosmarin
  • Pfeffer
  • Salz
  • mit ca. 1/4 Liter Rotwein ablöschen

Auflauf

  • Auflaufform mit Öl einfetten
  • Nudeln und Hackfleischmasse in die Form schichten
  • 1/2 Becher Sahne darübergießen
  • mit Käse abdecken
  • für ca. 1/2 Stunde bei 170°C in den Backofen

Kräutersoße für Fisch

  • kleiner Topf, mit ca. 15g Margarine
  • 1,5 El Mehl dazu
  • 1/2 kleine Zwiebel kleinschneiden
  • ca. 1 Minute andünsten lassen, Herd auf halber Leistung
  • 1/8 Liter Wasser dazu, Rühren !!!
  • 1/4 Becher Sahne
  • 1 Kl gekrönte Brühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill (ca. 1Kl)
  • Petersielie (ca. 1Kl)
  • ein Spritzer Zitronensaft

Schweine Geschnetzeltes

  • 2 Schnitzel in dünne Steifen schneiden und mit Öl in einem Topf anbraten
  • ca 1/2 kleine Zwiebel klein schneiden und mit andünsten
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark mit andünsten
  • Schinkenwürfel mit anbraten
  • mit Sahne (1/4 Becher) und Wasser (ca. 1/4 Liter) ablöschen
  • 1/2 EL Bratensaft (Pulver)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zitronen Saft
  • Grill und Bratengewürz

einmal Aufkochen lassen und fertig

Verhäxt und Ufgspiesst

Verhäxt und Ufgspiesst ist ein Schweizer Amateur Film und eine Action-Parodie Serien “Charmed” und “Buffy – The Vampire Slayer”.

Der Film ist in Schweizerdeutsch, es gibt aber auch Untertitel in Hochdeutsch, Englisch und Französisch.

Das ganze Spektakel steht unter einer Creative Commons License, kann also legal heruntergeladen werden – in HD.

http://www.vuu.ch/

it’s people

Soylent Green is people

3dsupply verschenkt mal wieder T-Shirts.

Da schau ich doch mal ob ich nicht das Soylent Green is people Shirt bekomme.

Grier – Pfannenkuchen

Für zwei Personen

In eine Rührschüssel:

  • 250g Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 3 Teelöffel Zucker
  • ½ Päckchen Backpulver

4 Eier trennen:

  • Eischnee schlagen, mit Handrührgerät
  • Eigelb in den Teig rühren mit ca ¼ l Milch, mit Handrührgerät bis zähflüssig
  • Eischnee unterrühren, mit Schneebesen

Backen:

  • Herd Stufe 6-7
  • Immer einen großen Schöpflöffel in die Pfanne
  • 2 Pfannenwender

Pfannenkuchen
wie oben aber:

  • Mehr Milch, ca. ½ l
  • ohne Backpulfer
  • 1 Ei weniger

Irgendetwas ist faul in der Stadt B

SIE scheuen keine Kosten und Mühen, jetzt drehen SIE schon einen Film darüber.

Aber WIR kennen DIE Wahrheit doch schon lange.

Die Bielefeldverschwörung

5 Minuten Mikrowellen Kuchen

Ein alter Hut, aber immer wieder gut

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Kakao

Alles gut !!! verrühren

  • 4 Esslöffel Mich
  • 4 Esslöffel Öl
  • 1 Ei

Wieder gut verrühren

Ein Schuss Mineralwasser, und eventuell etwas Blockschokolade

Jetzt für 3 Minuten bei 1000 Watt in die Mikrowelle

[via dizzy-dee]




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: